Terrassendielen Garapa       
   
garapaTerrassendielen Garapa zählen zu den klassischen Terrassenhölzern, die seit vielen Jahren in den deutschen Gärten zum Einsatz kommen. In die Resistenzklasse eins eingetragen, sind die Terrassendielen Garapa durch ihren Aufbau und den natürlichen Substanzen sehr lange haltbar. Das Farbspektrum der Terrassendielen Garapa reicht von hell gelblich bis hellbraun und ist damit sehr attraktiv für den Außenbereich. Mit geeigneten Holzölen lässt sich die Farbe des Holzes auf lange Zeit konservieren. Ein Nachdunkeln, bedingt durch Witterungseinflüsse und UV-Strahlen, ist eine normale Reaktion des Holzes. Unbehandelt stellt sich relativ schnell der so genannte Patina-Effekt ein, also die natürliche Vergrauung eines jeden Holzes, bis hin zum Silbergrau. Garapa Holz wird aufgrund der einzigartigen Farbgestaltung und der Härte des Holzes auch im Möbelbau verwendet. Terrassendielen Garapa haben so gut wie keine Astbildungen in den Dielen. Aus diesem Grund haben die Terrassendielen Garapa im Terrassenbau einen sehr hohen Stellenwert. Das Garapa Holz wird in Südamerika speziell für industrielle Zwecke auf Plantagen angebaut und von dort importiert. Durch die besonderen Bedingungen, in denen die Bäume aufwachsen, sind sie auch in unseren Breitengraden gegen Pilzarten, Schimmelbefall und Insektenbefall resistent. Das gleichmäßige Oberflächenbild der  Terrassendielen Garapa ergibt im Verbund einen elegant aussehenden Belag. Terrassendielen Garapa haben eine Haltbarkeit von etwa 25 Jahren, je nach betriebener Pflege und Wartungsaufwand. Bedingt durch die ähnlichen Eigenschaften wie die der  Bangkirai Terrassendielen, sind die Terrassendielen holzterrasse-garapaGarapa eine sehr gute Alternative. In die Terrassendielen Garapa sind bereits Rillen eingefräst, welche die Rutschfestigkeit bei Feuchtigkeit und Nässe verbessert. Durch die minimale Schrumpf- und Quelleigenschaften eignen sich die Terrassendielen Garapa auch für den Einsatz direkt am Wasser als Stegbeplankung oder als Einfassung um einen Pool. Die Terrassendielen Garapa zeichnen sich durch eine sehr hohe Strapazierfähigkeit und einer außergewöhnlichen Härte aus. Terrassendielen Garapa weisen nur eine sehr geringe Rissbildung, bedingt durch den Trocknungsprozess, an den Kopf- und Fußenden auf. Im Vergleich zu anderen Harthölzern arbeiten die Terrassendielen Garapa nur sehr gering. Wenn dieses Holz auch für Bauten im Wasser hergenommen wird, braucht es in der Verwendung als Terrassendielen eine stabile Unterkonstruktion, die den Terrassendielen Garapa den nötigen Halt geben. Wie für Hartholz üblich, werden auch die Terrassendielen Garapa von oben her an das Holz der Unterkonstruktion  geschraubt. Um ein Spalten der Dielen zu vermeiden, ist ein Vorbohren und Ansenken der Bohrlöcher zu empfehlen.

Ihre Terrassendielen Garapa von Aesthetics


In unserem Online Shop bieten wir Ihnen die Terrassendielen Garapa zu einem sehr günstigen Preis an. Ebenso haben wir geeignete Holzöle, Edelstahlschrauben und Harthölzer für den Bau der Unterkonstruktion in unserem Angebot. Damit ermöglichen wir Ihnen den Bezug  aller für den Terrassenbau benötigten Materialien aus einer Hand.
Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Profis zur Beantwortung Ihrer Fragen über die Hotline zur Verfügung. Mit uns an Ihrer Seite wird Ihr Terrassenprojekt garantiert erfolgreich.